Wissenswertes der Praxis Lichtstrahl - Overath

Sieben Achtsamkeits-Übungen: Atmen, Hören, Tasten, Schmecken, Riechen, Sehen, Gehen

__________________________________________________________________

Sieben Achtsamkeits-Übungen für Jedermann insbesondere für Menschen mit ADHS:

 

1. Achtsam Atmen - Dauer etwa 6 Minuten (Symptome: Anspannung, Ungeduld)

Suchen Sie sich einen Raum, in dem Sie ungestört sind. Achten Sie auf Ihr Ein- und Ausatmen. Bemühen Sie sich bewusst ein- und auszuatmen. Zählen Sie dabei bis zehn und beginnen Sie dann wieder mit eins.

 

2. Achtsames Hören - Dauer etwa 5 Minuten (Symptome: Stress, Überbelastung)

Suchen Sie einen Ort, an dem Sie ungestört sind. Er muss nicht still sein. Achten Sie besonders auf leise Geräusche, die Sie vorher kaum wahrgenommen haben. Lernen Sie diese Geräusche zu akzeptieren, wie sie sind. Wenn Sie gedanklich abschweifen, achten Sie wieder auf Ihre Atmung.

 

3. Achtsames Tasten - Dauer etwa 4 Minuten (Symptome: Konzentrationsprobleme, Unruhe)

Sie benötigen einen Gegenstand, beispielsweise einen Stift, Ball, Schlüsselbund oder einen Stein.

Achten Sie auf Ihre Gefühle beim Ertasten. Schweifen Sie ruhig gedanklich ab. Versuchen Sie Ihren Gefühlen wertfrei zu begegnen.

 

4. Achtsames Schmecken - Dauer etwa 5-6 Minuten (Symptome: Angst, Druck)

Trinken Sie vorab einen Schluck Wasser. Sie benötigen etwas Essbaren nach Wahl, beispielsweise Schokolade, reife Erdbeere oder ein Stück Brot. Achten Sie beim Essen auf Ihre Wahrnehmung. Werden Erinnerungen oder Gefühle geweckt, die Sie mit dem Geschmack verbinden? Was passiert im Mund und welche Ereignisse kommen hoch?

 

5. Achtsames Riechen - Dauer etwa 3-4 Minuten (Symptome: Rastlosigkeit, Nervosität)

Suchen Sie sich einen Ort, der frei von starken Gerüchen ist. Sie benötigen etwas Duftendes, beispielsweise eine Orange, ein Stück Seife oder Küchenkräuter. Achten Sie besonders auf Veränderungen im Laufe der Übung. Nehmen Sie sich Zeit den Duft mehrere Male einzuatmen und mit einer Erinnerung zu verbinden.

 

6. Achtsames Sehen - Dauer etwa 4 Minuten (Symptome: Reizüberflutung, Hektik)

Suchen Sie sich ein Objekt, wie einen Stein, ein Blatt oder die Innenfläche Ihrer Hand. Betrachten Sie es achtsam und entdecken Sie es neu. Achten Sie auf Besonderheiten im Gewöhnlichen.

 

7. Achtsamkeitsspaziergang - Dauer mindestens 7 Minuten (Bewältigung aller oben genannten Symptome)

Schlendern Sie durch den Park oder ein Waldstück. Achten Sie mit allen Sinnen, auf dass, was Ihnen begegnet.

Marita Cardué

*

Heilpraktikerin für

Psychotherapie

*

Hypnosetherapeutin

*

Coach und Expertin für Stressmanagement- Persönlichkeitsentwicklung-

Selbstfindung

*

REIKI-Meisterin & Lehrerin

*

Autorin

____________________

 

Kontaktdaten:

 

Privatpraxis Lichtstrahl

Im Ziegelfeld 12

51491 Overath

 

Telefon: 02204 769169

 

mail@maritacardue.de

 

www.maritacardue.de

____________________

Persönlich erreichen Sie mich:

Montag - Freitag

 9  - 10 Uhr

13 - 14 Uhr

18 - 19 Uhr

Gerne können Sie mir Ihr Anliegen auch auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Ich melde mich schnellstmöglich.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis Lichtstrahl Marita Cardué Heilpraktikerin für Psychotherapie

Anrufen

E-Mail

Anfahrt